Seit Beginn der sinnvollen Einschränkungen durch die Corona Pandemie

habe ich in meinem Garten und am Haus eine

Freiluftgalerei

eingerichtet.

Bei der Ausstellung wechsele ich die Bilder - auch nach Wetterlage - und den Standort.

Vorbeigehende können sich durch die Bilder im Garten erfreuen.

In den folgenden Tagen werde ich immer wieder neue Fotografien

von meinen Werken - beginnend mit Monat März - präsentieren.

Zwischendurch mein Beitrag zum Internationalen Tag der kulturenllen Vielfalt

"Kultur gut Stärken"

mit dem Thema "Pressefreiheit":

PressefreiheitaufunsererErde

Alles dreht sich.

Wir informieren uns digital im Weltgeschehen.

Fake News schleichen sich in die Netze -

Menschenleben vernichtend.

Worte werden verändert,

beschmutzt, verdreht, zensiert, bespuckt.

 

Meinungsfreiheit hinter Gitterstäben isoliert oder tot -

nationalistische und rechtspopulistische Hetzproteste

spritzen mit Blut der Vergangenheit.

Kurzlebigkeit des Tagesgeschehens -

Medien sind in und out...

 

Liebevolles Knistern der Zeitung am Morgen oder

zum Pausenbrot stillt den Hunger der Neugierde.

Schritte der Medienwelt sind steinig und stolpernd

im Namen der Gerechtigkeit.

Sprache und Worte machen unsere Welt lebendig.

Die Kultur liebt und küsst das Geschehen.

Kultur Gut Stärken 2020, Bärbel Kock

 

...und jetzt wieder meine Freiluftgalerie: